fbpx

Immobilien Verkauf

 

Häufige Fragen von Hausbesitzer

 

1. „Gibt es eine beste Zeit, um mein Haus zu verkaufen?“

 

Grundsätzlich wird die Immobilie ganzjährig verkauft.

 

Dies hängt hauptsächlich von Angebot und Nachfrage ab. Die von Ihnen gewählte Jahreszeit kann sich auf die Dauer und den endgültigen Verkaufspreis auswirken.

 

Wetterbedingungen sind teilweise auch ausschlaggebend.
In der Regel zieht der Immobilienmarkt im zeitigen Frühjahr an.

bild-hammerpreis!-grosse-parzelle-und-top-zustand!-teufenthal-ag
Während des Sommers verlangsamt sich der Markt normalerweise.

Ende Juli und August können eher ruhige Monate für Immobilienverkäufe sein. Der starke Frühlingsmarkt veranlasst viele potenzielle Käufer im Sommer Ferien zu machen.

 

Nach der Abschwächung des Sommers nimmt die Verkaufsaktivität tendenziell für eine zweite, wenn auch weniger starke Saison zu, die normalerweise bis in den November dauert.

Der Markt verlangsamt sich dann wieder, da Käufer und Verkäufer sich langsam wieder auf die Feiertage konzentrieren.

Das Angebot an Häusern auf dem Markt nimmt dann ab, da viele Verkäufer sich häufig fragen, ob sie ihre Häuser für die Feiertage vom Markt nehmen sollen oder nicht.

Es gibt immer noch Käufer auf dem Markt, aber jetzt haben diese Käufer weniger Wohnungen zur Auswahl.

Die damals auf dem Markt befindlichen Häuser haben einen wesentlich geringeren Wettbewerb.

In der Regel haben Sie die besten Ergebnisse, wenn Ihr Haus potenziellen Käufern kontinuierlich bis zum Verkauf zur Verfügung steht.

 

 

2. „Gibt es wichtige Faktoren, die beim Verkauf eines Eigenheims zu berücksichtigen sind?“

 

Die zwei wichtigsten Faktoren sind der Preis und der Zustand beim Verkauf eines Eigenheims.

 

Der erste Schritt ist, es richtig zu bewerten. Gehen Sie dann durch das Haus um zu sehen ob es kosmetische Mängel gibt die repariert werden können oder müssen.

 

Ein weiterer Faktor ist die Vermarktung.

 

Es ist auch wichtig, dass das Haus durch gute Vermittlung und Vermarktung eine optimale Auflistung und die Position im Internet erhält, die es verdient.

 

Wählen Sie einen Vermittler aus von dem Sie glauben, dass dieser die Arbeit erledigt und nicht diejenigen, die Ihnen nur den höchsten Preis versprechen!

 

 

3. „Was mache ich, wenn mein Haus nicht verkauft werden kann?“

 

Selbst in einem ruhigen Markt sind Preis und Zustand die beiden wichtigsten Faktoren beim Verkauf eines Eigenheims.

 

Wenn ein Haus nicht die Attraktivität erhält die es zum Verkauf braucht, liegt es wahrscheinlich daran, dass es für den Markt überteuert ist.

 

Der erste Schritt ist den Verkaufspreis nochmals zu analysieren. Gehen Sie dann durch das Haus und prüfen Sie nochmals ob wirklich alle kosmetischen Mängel behoben wurden, die repariert werden müssten.

 

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, das Haus kurzzeitig vom Markt zu entfernen um dann einen Neustart zu versuchen um den gewünschten Preis zu erreichen.

 

 

Für weitere aufkommende Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Jetzt Kontakt aufnehmen mit NWB IMMOBILIEN

NWB IMMOBILIEN verwendet Cookies und Analyse-Tools, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch die weitere Verwendung unserer Inhalte und Leistungen erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen